Ausbildung

Musterzimmer
Lager

Sie haben erfolgreich die Schule abgeschlossen und wollen nun Ihre berufliche Karriere beginnen? Oder gehen Sie noch zur Schule und wollen Ihren Berufswunsch festigen?

Bohemia Cristal bietet Ihnen die Möglichkeit eine Ausbildung oder ein Schülerpraktikum zu absolvieren.

Wir bilden zurzeit folgende Berufe aus:

Kaufmann (m/w/d) für Groß- und Außenhandelsmanagement

Kaufleute im Groß- und Außenhandel kaufen Waren und verkaufen sie an Handel, Handwerk und Industrie. Sie sorgen für kostengünstige Lagerhaltung und Transportlösungen.
Ein wesentliches Ziel ihrer Arbeit ist es, die Ware termingerecht an den richtigen Ort zu liefern. Sie beraten die Kunden umfassend über die Eigenschaften der Waren und bieten zusätzlich Finanzierungs-, Service- und Marketingleistungen an. Kaufleute im Groß- und Außenhandel beobachten den Markt und geben ihre Informationen auch an die Produzenten weiter. Sie führen die vorgenannten Aufgaben selbstständig aus.

Ausbildungsinhalte:

  • Beratung von Kunden, Kundenorientierung
  • Aufbau und Pflege von Kunden- und Lieferantenkontakten
  • Disposition, Lagerung und Verkauf
  • Korrespondenz mit Kunden und Lieferanten (telefonisch, schriftlich, persönlich) auch in einer Fremdsprache
  • Marketing
  • Kalkulation und Preisermittlung
  • Finanz- und Rechnungswesen, Controlling
  • Verwaltung
  • Logistik
  • Außenhandel: zum Beispiel Dokumentenabwicklung
  • IT-Einblicke

Dauer:

  • 2-3 Jahre (je nach schulischer Vorbildung)
  • die Ausbildung findet im Unternehmen und in der Berufsschule statt

Voraussetzungen:

  • mittlerer Schulabschluss
  • Teamgeist
  • Einsatzbereitschaft
  • Verläßlichkeit
  • Loyalität

Beginn zum 1. September eines Jahres

Fachkraft (m/w/d) für Lagerlogistik
 

Fachkräfte für Lagerlogistik arbeiten im Bereich der logistischen Planung und Organisation. Ihre Aufgaben bestehen unter anderem darin, Güter anzunehmen, zu verladen, zu verstauen, zu transportieren und zu verpacken. Des Weiteren umfasst das Aufgabenspektrum Bestandskontrollen, das Erstellen von Ladelisten oder die Bearbeitung von Versand- und Begleitpapieren. Ferner werden an die Fachkraft für Lagerlogistik allgemeinere bzw. abstraktere Anforderungen gestellt, so zum Beispiel der Umgang mit EDV-Systemen, Kenntnisse der Arbeitssicherheit und des Umweltschutzes. Durch die Neugruppierung des Berufsbildes und die Verknüpfung mit den kaufmännischen Berufen, wird auch der Umgang mit Lagerkennziffern und Grundbegriffen der Buchführung erwartet. Diese Inhalte ermöglichen der Fachkraft für Lagerlogistik, eine komplette Berechnung eines Lagers. Dies wird benötigt, um die Effizienz und die Wirtschaftlichkeit des Lagers zu prüfen und zu steuern.

Ausbildungsinhalte:

  • Berufsbildung, Arbeits- und Tarifrecht
  • Kaufmännische Steuerung und Kontrolle
  • Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit
  • Umweltschutz
  • Logistische Prozesse, qualitätssichernde Maßnahmen
  • Einsatz von Arbeitsmitteln
  • Arbeitsorganisation; Information und Kommunikation
  • Annahme und Lagerung von Gütern
  • Kommissionierung und Verpackung von Gütern
  • Versand von Gütern

Dauer:

  • 3 Jahre
  • die Ausbildung findet im Unternehmen und der Berufsschule Hof statt

Voraussetzungen:

  • abgeschlossene Schulausbildung
  • Teamgeist
  • Einsatzbereitschaft
  • Verlässlichkeit
  • Loyalität

Derzeit ist leider keine Ausbildung für dieses Berufsbild geplant.